Finanzierungsrechner

Seit einiger Zeit finden Sie diese kostenlos auf unserer Website www.menzler-baufinanz.de.
Wir erläutern Ihnen hier, wie hilfreich diese sein können:

• Sollzins-/Effektivzinsrechner
Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Darlehensgeber und Vermittler nicht nur den zu zahlenden Sollzins (früher: Nominalzins), sondern auch den Effektivzins dem Verbraucher gegenüber anzugeben haben. Da der BGH entschieden hat, dass bei Verbraucherkrediten Bearbeitungsgebühren und weitere Nebenkosten des Kreditgebers nicht mehr zulässig sind (mit Ausnahme der Abschlußprovisionen für Bausparkassen), sind alle Kosten, einschließlich unserer Provisionen, von Anfang an im Sollzins enthalten. Weil der Darlehensnehmer in der Regel seine Raten monatlich nachträglich zahlt, ergibt sich dadurch rein rechnerisch der etwas höhere Effektivzins. Tatsächlich berechnet sich aber die monatlich zu zahlende Finanzierungsrate nach dem jeweiligen Sollzins.

• Kauf-/Mietrechner
Mieter möchten grundsätzlich günstig wohnen und möglichst unabhängig sein. Nicht jeder will sich für eine eigene Immobilie verschulden und sein Kapital vorzugsweise anderweitig anlegen. Auch für die Instandhaltungskosten der eigenen Immobilie möchte so mancher nicht haften. Rechnet sich die Wertsteigerung meiner eigenen Immobilie durch meine Darlehenstilgung auf Dauer ?

• Budgetrechner
Passen die monatlich zu leistende Finanzierungsrate und mein verfügbares Eigenkapital für eine Immobilie in meinen Haushaltsplan ? Möchte ich als Kapitalanleger erwerben und finanzieren oder suche ich Wohneigentum zur Selbstnutzung ?

• Sollzinsbindungsrechner
Über welchen Zeitraum sollte ich mir vom Finanzierungsinstitut die Darlehenszinsen festschreiben/sichern lassen ? Wie hoch ist mein persönliches Sicherheitsbedürfnis ? Wie hoch ist meine Restschuld nach Ablauf einer gewählten Zinsfestschreibungszeit ?

• Tilgungsrechner
Welche Restschuld wird bei vorgegebenem Kapitaldienst (Zins + Tilgung = mtl. Rate) nach Ablauf des Zinsfestschreibungszeitraumes noch bestehen ? Welche Rate und welche Restlaufzeit ergibt sich dann noch für meine Anschlussfinanzierung ?

• Vorfälligkeitsentschädigungsrechner
Verkaufe ich z.B. während der Zinsfestschreibungszeit meine Immobilie, habe ich Anspruch auf außerordentliche Kündigung des bestehenden Darlehens. Was kann mir mein jetziges Kreditinstitut für diesen Fall an Vorfälligkeitsentschädigung in etwa berechnen ?

• Notar- und Grundbuchkostenrechner
Die Geldinstitute rechnen kalkulatorisch beim Immobilienerwerb 2% vom Kaufpreis für diese Erwerbsnebenkosten, die in der Regel der Käufer zahlt. Tatsächlich richten sich die exakten Kosten jedoch nach den diesbezüglichen Gebührenordnungen.

• Volltilgungsrechner
Wie hoch ist meine monatliche Darlehensrate, wenn ich eine vollständige Rückzahlung bis zum Ende einer vorgegebenen Zinsfestschreibungszeit erreichen will ?
Rings um die Baufinanzierung ranken sich viele weitere Fragen und Wünsche, die wir Ihnen als Experten gerne beantworten. Dabei beachten wir die jeweils individuellen Bedürfnisse und Voraussetzungen unserer Kunden. Auch wenn Sie aktuell noch keinen konkreten Finanzierungsantrag stellen möchten, stehen wir Ihnen für ein Beratungsgespräch kostenfrei zur Verfügung.
Unsere Finanzierungsvorschläge richten sich nach Ihren Präferenzen, über die wir Sie ebenso beraten wie über empfehlenswerte Absicherungen rund um die Immobilie. Unsere Versicherungsfachleute stehen Ihnen auch zur Verfügung, um Sie zu beruflichen und privaten Lebensrisiken beim Immobilienerwerb zu beraten und ggf. abzusichern.

Ihr
Artur Menzler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.