Umlaufrendite / Zinsanstieg / Forward bis 24 Monate

In unserem letzten Beitrag vom 19.05.2015 hatten wir erläutert, dass und warum aktuell die Zinsen steigen. Diese Tendenz hält weiter an und wird unterstützt durch steigende Inflationserwartungen und einen verbesserten Konjunkturausblick. Betrachtet man auch die Umlaufrendite in Deutschland, die von der Deutschen Bundesbank ermittelt wird, so stellt man auch hier eine Zinsentwicklung von 0,40% zum 01.06.2015 auf einen aktuellen Kurs am 10.06.2015 von 0,80% fest. Immerhin spiegelt die Umlaufrendite das Zinsniveau des Kapitalmarktes wieder (durchschnittlicher Renditewert aller inländischen Anleihen – insbesondere Staatsanleihen). Mittlerweile lässt sich auch 12 Monate- Festgeld mit über 1% Guthabenzins anlegen. Offensichtlich ist also die Zins-Talsohle nun durchschritten. Dennoch können wir Ihnen noch historisch niedrige Baufinanzierungszinsen vermitteln:

Beispiele ab 100.000,-€ für Volltilger-Darlehen (bei Komplett-Tilgung innerhalb der Zinsfestschreibungszeit):

  • 10 J. Zinsfestschreibung, 100% Auszahlung, keine Gebühren, ab 1,26% Sollzins/1,27% Effektivzins
  • 15 J. Zinsfestschreibung, 100% Auszahlung, keine Gebühren, ab 1,59% Sollzins/1,60% Effektivzins
  • 20 J. Zinsfestschreibung, 100% Auszahlung, keine Gebühren, ab 2,14% Sollzins/2,16% Effektivzins

Anmerkungen: Bei Beleihungshöhen über 50 bzw. 60% hinaus, erfolgen Zinsaufschläge. Zinsaufschläge ebenso, falls keine Volltilgung innerhalb Zinsfestschreibungszeitraum. Bei Mischkonditionen einschließlich KfW-Fördermitteln – insbesondere bei Energie-Effizienz – weitere Zinssenkungen möglich. Abwarten sollte man demnach nicht mehr. Vielmehr empfiehlt sich für Darlensnehmer, bei denen in den nächsten 24 Monaten die Zinsfestschreibungszeit der jetzigen Finanzierung abläuft, sich mittels sogenanntem Forward-Darlehen bereits jetzt niedrigere Anschlusszinsen zu sichern.

Sprechen Sie uns bitte an. Sobald sich der allgemeine Zinstrend wesentlich verändert – was von nicht voraussehbaren, unterschiedlichen Faktoren abhängt – werden wir Sie unverzüglich informieren.

Ihr

Artur Menzler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.